Innovationen für den Holzbau

Beschickungssystem für Hundegger Anlagen

Pick & Feed

Beschickungssystem für Hundegger Abbundanlagen, Zuschnittautomaten und Bearbeitungszentren

 

Das Aufgabenspektrum der vollautomatischen Pick & Feed-Anlage beinhaltet im Wesentlichen zwei Aspekte. Zum einen dient sie dem Befüllen des Bodenlagers, aus dem die Entstapelung vorpositionierter Holzpakete mit Bauholz, Brettschichtholz, Konstruktionsvollholz oder TJi-Trägern erfolgt. Zum anderen bewerkstelligt die Anlage dadurch die Zuführung zum Aufgabequerförderer einer Hundegger Abbund- bzw. Zuschnittmaschine oder eines Bearbeitungszentrums.

 

Zur Befüllung des Bodenlagers wird ein Rohholzpaket mittels Kran oder Stapler vom Bedienpersonal am Einlagerungsplatz abgesetzt und an Anschlägen ausgerichtet. Der Lagengreifer der Pick & Feed- Maschine positioniert daraufhin vollautomatisch über das Paket und transportiert dieses in einzelnen Lagen auf einen freien Platz des Bodenlagers. Zur Beschickung der SPM2 mit Gipskarton,- Span,- oder OSB-Platten erfolgt dies mittels Vakuumtechnik.

 

Die Dimensionen der Hölzer und Holzpakete sowie deren Lage werden vom Rechner der Abbund- oder Zuschnittmaschine gespeichert und am Bildschirm graphisch dargestellt. Aus den Informationen des Bodenlagers werden vom Einzelstab-Konstruktions-Programm schließlich die Daten der benötigten Querschnitte und Längen für ein Bauvorhaben abgerufen. Daraufhin transportiert der Lagengreifer die erforderlichen Holzpakete vollautomatisch zum Aufgabequerförderer, wobei nicht benötigte Rohhölzer einer Lage wieder im Lager abgelegt werden.

 

  

 

 
  • Lagenweise Zuführung der Hölzer
  • Automatische Befüllung des Vorratlagers