Bearbeitungsbeispiele

Grundversion bereits mit ROBOT-Aggregat


Bereits die Grundversion verfügt über ein 6-Achs-ROBOT-Aggregat mit Drehzahlen bis zu 12.000 U/min mit automatischem Werkzeugwechsel für 16 verschiedene Werkzeuge. Damit lassen sich alle im Zimmereiabbund gängigen Bearbeitungen, bis zum Maximalquerschnitt von 300 x 1300 mm präzise und ohne Umkanten in einem Durchlauf fertigen.

 
 
 

Version mit 5-Achs-Säge-Schlitz-Markieraggregat


Mit dem von oben arbeitenden 5-Achs-Säge- Schlitz- Markieraggregat wird die Durchsatzleistung der ROBOT-Drive weiter erhöht.
Während die hochflexible Säge die Bearbeitungen ausführt, wird in vielen Fällen bereits parallel das nächste benötigte Bearbeitungswerkzeug am ROBOT-Aggregat eingewechselt.
Das flanschlose Sägeblatt hat einen Durchmesser von 800 mm.

 
 
 
 
  • Für alle Holzbauarten ein und dieselbe Maschine
  • Individuelle Ausstattung und Anordnung der Maschine
  • Optimierte Fertigung von mehreren Bauteilen aus einem Rohholz