Innovationen für den Holzbau

 
 

Aggregate Abbundmaschine

 
 

6-Achs-ROBOT-Aggregat

Das ROBOT-Aggregat hat eine Leistung von 12 KW und einen stufenlosen Drehzahlbereich von 0 bis 12.000 U/min. Der Werkzeugwechsler verfügt über ein Magazin für 16 unterschiedliche Werkzeuge mit einer Länge von bis zu 295 mm.
Mittels HSK-63-F Werkzeugaufnahmen können Sägeblätter, Bohrer, Fingerfräser, Scheibenfräser, Schwalbenschwanzfräser, Walzenfräser und Markierstifte zur Bauteilbeschriftung sekundenschnell eingewechselt werden.

Auf dem zusätzlichen Werkzeugplatz kann ein weiterer Fräser mit großem Durchmesser bereitgehalten werden.

 

 

6-Achs-ROBOT-Aggregat

Durch die besondere Konstruktion der Maschine kann das äußerst stabile ROBOT-Aggregat die Bauteile uneingeschränkt von allen 6 Bauteilseiten anfahren und in allen möglichen Winkeln und Neigungen bearbeiten. Das sonst oft notwendige Wenden der Bauteile oder sogar ein 2. Duchlauf entfällt selbst bei den größten Holzquerschnitten.
Absolute Genauigkeit und Präzision sind das Ergebnis.

 

 

Säge-Schlitzaggregat

Mit dem um 360° schwenkbaren und gleichzeitig um 180° neigbaren 5-Achs- Aggregat lassen sich neben allen nur denkbaren Kapp-, Gehrug- und Schifterschnitten auch Kerven, Firstblätter, Traufschalungsausklinkungen und Gerberstöße etc. schnell, präzise und in hoher Oberflächenqualität anfertigen.
Im Gegensatz zu einer Lösung mit Untertischkappsäge kann das Sägeblatt unter die 0-Position schneiden und Schlitze in beliebigen Winkeln und in allen benötigten Stärken fertigen.

 

 


 

Markiergerät

Das in das Säge-Schlitzaggregat integrierte Markiergerät kann Sparreneinteilungen auf Pfetten oder Ständereinteilung auf Schwellen und Rähm sekundenschnell auf drei Bauteilseiten markieren ohne dass in das ROBOT-Aggregat ein Stift eingewechselt werden muss.

 

 

Bohraggregate

Optional können auf das ROBOT-Aggregat bis zu 2 horizontal arbeitende Bohrgeräte installiert werden. Damit lassen sich ohne Werkzeugwechsel Bohrungen für Sparrennägel, Pfettenaufdopplungen etc. bis max. 525 mm Tiefe fertigen.

 

 

 
  • Flexibel durch "Baukastensystem"
  • Es ist keine zusätzliche Software bei Erweiterungen nötig
  • Komplettes Zubehör:
  • Automatische Entstapelung
  • Automatische Einförderung
  • Rohholzvermessung