Innovationen für den Holzbau

Start in die digitale Zukunft

Zu einem fulminanten Start in die digitale Zukunft wurde der Innovationstag der Hundegger AG am Donnerstag, 7. September. Rund 100 geladene Gäste aus Deutschland und dem benachbarten Ausland konnten live miterleben, wie das Traditionsunternehmen einen engagierten Schritt in die Themen Industrie 4.0 und Big Data unternimmt. Was für manchen Zimmermann noch wie Zukunftsmusik klingen mag, ist bei der Hundegger AG längst Gegenwart und so wurde das Thema des jüngsten Innovationstages „Industrieller Abbund“ zu einem kraftvollen Signal für Innovation und unternehmerischen Mut.

 

Mitten im Entwicklungsprozess der neuen Hundegger „K2-Industry“ konnten die Besucher des Innovationstages hautnah miterleben, wie das modernste Abbundzentrum des Allgäuer Qualitätsherstellers Gestalt annimmt. Und die Hundegger AG blieb sich einmal mehr treu:  im engst möglichen Schulterschluss wurde mit ambitionierten Partnern und innovativen Kunden ein neues Zentrum für Industriellen Abbund entwickelt, das mit beeindruckenden Leistungen eine neue Dimension eröffnet und schon gut ein Jahr vor der offiziellen Markteinführung neue Maßstäbe setzt.

 

 

 
 

Impressionen vom Innovationstag "Holzbau 4.0"

 

Hundegger Innovationstag Holzbau 4.0

14.03.2017

Innovativer Wissenstransfer für erfolgreiche Unternehmen im Holzbau

Es war ein Versuch – und am Ende waren alle vom Ergebnis begeistert! Der Innovationstag „Holzbau 4.0“ wurde zu einem eindrucksvollen Get-togehter der führenden Unternehmen in der Holzbaubranche.

Weiter